tischtennisclub ottenbronn schnellster sport
 

Herren I mit Heimspiel nach zehnjaehriger Pause wieder in der Verbandsliga

Auch Herren II und Jungen II mit Heimspielen, Jungen I faehrt ins Murgtal

Spiele am Samstag, 21. September 2019
13.00 Uhr: SSV Schönmünzach I – Jungen I
15.00 Uhr: Jungen II – SV Gültlingen I
17.30 Uhr: Herren II – TT Klosterreichenbach I

Verbandsligaspiel am Sonntag, 22. September 2019
13.00 Uhr: Herren I – TTC Mühringen I

Jungen I fährt zum Saisonauftakt gut gerüstet ins Murgtal zum SSV Schönmünzach.
Jungen II seinerseits bekommt es mit dem SV Gültlingen gleich einem der Titelanwärter zu tun.

Während Herren II am Samstag im Heimspiel gegen Klosterreichenbach I einen „Zweier“ zu landen beabsichtigt, wird dies Herren I im Debüt nach 10-jähriger Abstinenz von der Verbandsliga im bezirksinternen Duell gegen den früheren Rivalen TTC Mühringen I gewiss um einiges schwerer fallen. Doch in Bestbesetzung antretend wird sich unser Team den favorisierten Gästen nicht kampflos ergeben.
Zu den Heimspielen sind Zuschauer wie immer wieder ganz herzlich eingeladen. Die Spieler sind für jedwede Unterstützung dankbar.

16.09.2019 20:02 Uhr von giseman


Keine Spiele des TTC am offiziell ersten Spieltag der Saison 2019/2020

Wegen kurzfristiger Verlegung auch des Spiels von Jungen II gegen den VfL Stammheim hatte der TTC am ersten Spieltag der neuen Saison keine Pflichtspiele zu absolvieren.

15.09.2019 11:34 Uhr von giseman


TTC startet ohne Heimspiel mit kleinem Programm in die neue Saison

Nach Verlegung des Spiels von Jungen I macht Jungen II den Auftakt in Stammheim

Spiel am Samstag, 14. September 2019
10:00 Uhr: VfL Stammheim III – Jungen II

Nicht auszumachen ist die Spielstärke zum Saisonauftakt der in der Regel neu formierten Mannschaften in den Jugendklassen. Doch in der Jungenhochburg des VfL bekommt es unser Team schon zu Beginn mit einem vermeintlichen Titelanwärter zu tun.

08.09.2019 10:32 Uhr von giseman


Immer noch ist Ferienzeit - die neue Tischtennissaison startet am 14. September

Mehrzweckhalle ist noch bis zum 28. August 2019 geschlossen

Die Terminpläne für die bevorstehende Saison sind in Click-TT für alle Mannschaften des TTC schon veröffentlicht und einsehbar.
Die ersten Punkt-Spiele haben
am 14.09.2019 Jungen I in der Landesklasse und Jungen II in der Bezirksklasse
am 21.09.2019 Herren II in der Bezirksliga
am 22.09.2019 Herren I in der Verbandsliga
am 28.09.2019 Herren III in der Bezirksklasse und die Jüngsten im NachWuchsCup

Der erste Trainingstag, der von der Hallenschließung abweichen kann, wird rechtzeitig bekanntgebenen.
Bis dahin wünscht der TTC allen seinen Mitgliedern und Freunden noch schöne und erholsame Urlaubs- und Ferientage.

09.08.2019 18:04 Uhr von giseman


Bericht zur Mitgliederversammlung 2019

Versammlung am 10. Mai dauert nur zwei Stunden

Pünktlich eröffnete der 1. Vorsitzende Achim Kappler mit der Begrüßung der anwesenden Mitglieder und Gäste die Jahresversammlung. Besonders begrüßen konnte er Ortsvorsteher Prof. Dr. Richard Dipper, der seinerseits die Grüße des Bürgermeisters übermittelte und gleichzeitig auch als Vertreter des Gesangvereins Ottenbronn anwesend war, den Vertreter vom FV Grün-Weiß Ottenbronn, Herrn Fabian Schrempf, sowie Herrn Daniel Elsäßer vom Schwarzwälder Bote.
Die dann folgenden Berichte der einzelnen Amtsträger waren ausnahmslos recht kurzweilig und sehr informativ; zunächst der des Vorsitzenden selbst, in Folge dann der des Sportlichen Leiters Michael Holzhausen, des Finanzvorstandes Wolfgang Single, sowie jener der Kassenprüfer durch Dominik Gäckle. Alles überstrahlt hat dabei natürlich der Hinweis, dass dem Meister der Verbandsklasse mit dem Aufstieg in Verbandsliga Herren der in der Saison ungeschlagene Spitzenspieler, Christoph Schmidl, erhalten bleibt.
Dennoch mussten die Mitglieder einen Wermutstropfen hinnehmen, als Wolfgang Single erklärte, dass heute sein letzter Arbeitstag als Kassenwart sei. Durften aber auch seine erfreuliche Nachricht vernehmen, dass die Nachfolge, vorbehaltlich der Wahl durch die Versammlung, schon geregelt sei.
Mit dem Dank an alle Mitarbeiter für die im abgelaufenen Geschäftsjahr geleistete ehrenamtliche Tätigkeit zum Wohl der Gemeinschaft von Ortsvorsteher Richard Dipper und auf dessen Vorschlag erteilte die Versammlung einstimmige Entlastung. Daraufhin folgten die anstehenden Ehrungen durch den Vorsitzenden.
Für langjährige Mitgliedschaft im TTC wurden geehrt:
Norbert Dahlmann 60 Jahre, Alfred Waidelich 50 Jahre, Michael Jäger 25 Jahre, Dirk Beisheim und Tobias Hain je 10 Jahre,
und für die Absolvierung von 100 Mannschaftsspielen f?r den TTC Timo Schnieber.
Rasch abgewickelt war danach die Wahl der kompletten Vorstandschaft, die in bewährter Weise Richard Dipper als Wahlleiter durchführte.
Jeweils einstimmig wurden gewählt bzw. wiedergewählt:
Achim Kappler bleibt 1. Vorsitzender, Dirk Beisheim bleibt 2. Vorsitzender, Michael Holzhausen bleibt Sportlicher Leiter, Tobias Hain ersetzt Dirk Hammann nach dessen langjähriger Jugendarbeit als Jugendleiter, Ayse Keysan ersetzt Wolfgang Single als Kassenwartin, Julian Kappler bleibt Schriftführer, Stefan Keck und Nils Rottke bleiben Beisitzer. Dominik Gäckle und Nadine Krause wurden als Kassenprüfer bestätigt.

v.l.: Michael Holzhausen, Achim Kappler, Nils Rottke, Dirk Beisheim, Tobias Hain, Julian Kappler, Stefan Keck, Ayse Keysan

Nachdem keine Anträge zur Behandlung bei der Mitgliederversammlung eingegangen waren, konnten unter Punkt Verschiedenes noch einige Tagesfragen angesprochen werden.
Mit dem Dank für die gute und ersprießliche Zusammenarbeit mit den Mitgliedern des Vorstandes und den Mitgliedern des Clubs und seiner Abteilungen allesamt, sowie die gute Unterstützung durch die Gemeinde konnte dann der Vorsitzende Achim Kappler die informative und harmonisch verlaufende Mitgliederversammlung 2019 nach nur zwei Stunden Dauer schließen.

12.05.2019 18:23 Uhr von giseman


TTC gewinnt mit Herren I, Herren III, Jungen II und NachwuchsCup

Herren III verliert drei Doppel und gewinnt trotzdem 9:3

Verbandsklasse Herren
TTC Ottenbronn I - Spvgg Weil der Stadt I 9:1

14.04.2019 16:13 Uhr von giseman ... den ganzen Artikel lesen ...


Vier Heimspiele am letzten Spieltag der Saison 2018/19

Am Sonntag um 13 Uhr: Herren I gegen Spvgg Weil der Stadt I

Spiel am Mittwoch, 10. April 2019

11.04.2019 10:59 Uhr von giseman ... den ganzen Artikel lesen ...


Mit Heimsieg sichert sich Herren III den 6. Tabellenplatz - auch NwC gewinnt

Verbandsklassenmeister Herren I muss zweimal passen

Verbandsklasse Herren
SV Böblingen I - TTC Ottenbronn I 9:3

08.04.2019 10:51 Uhr von giseman ... den ganzen Artikel lesen ...


Verbandsklassensieger muss nach Böblingen und nach Calmbach

NachwuchsCup und Herren III mit Heimspielen

Spiel am Dienstag, 02. April 2019

02.04.2019 17:07 Uhr von giseman ... den ganzen Artikel lesen ...


Vor dankbarem Publikum wird Herren I vorzeitig Meister der Verbandsklasse

Jungen I schlägt Mühringen - Herren II erneut mit hohem Sieg

Verbandsklasse Herren
TTC Ottenbronn I - SV Deuchelried I 9:1
Mit 30:0 Punkten wurde Herren I des TTC schon drei Spiele vor Saisonschluss Sieger der Verbandsklasse Süd im Tischtennisverband Württemberg-Hohenzollern. Dass ihnen das ausgerechnet gegen den sympathischen Kontrahenten und Tabellenzweiten aus dem Allgäu mit einem Kantersieg gelingt, überschreitet selbst die Vorstellungen der engsten Fans des TTC-Teams.



Der TTC legte gleich mit den Doppeln 3:0 vor; Schmidl/Hammann und Krumtünger/Krumtünger in jeweils drei S?tzen, Holzhausen/Huber erreichten ihr Ziel mit dem einzigen "Fünfer" der Partie überhaupt.
Christoph Schmidl legte im ersten Einzel mit einem Dreier nach. "Mil" muss wegen des noch nicht beendeten Doppels warten, weshalb Sebastian Krumt?nger den n?chsten Zähler zum 5:0 markieren durfte. Dann kam er, Michael Krumtünger, und verliert den ersten Satz gegen den Einser der G?ste. Beirren aber lie?? sich "Mil", das Rennpferd, nicht, kämpfte sich ran und gewann.
Zum einzigen, aber hochverdienten Punkt kam dann der SVD. Doch wie erwartet brachte Mannschaftskapitän Michael Holzhausen den Siegeszug zum 7:1 wieder in Gang. In einem atemberaubenden Konter-Angriffsspiel durfte dann Dirk Hammann den 8. Punkt setzen, der den Meistertitel schon sicherstellte. Im sehenswerten Spitzenduell zeigte Christoph Schmidl gegen Christoph Dreier vom SVD nochmals sein Können und markierte nach vier Sätzen den 9:1-Sieg; großartig, einfach, Christoph samt kompletten Team, Gratulation!

01.04.2019 11:10 Uhr von giseman ... den ganzen Artikel lesen ...


 

1/55   >>

Training JUGEND
di 17:45 - 19:30 Uhr
do 17:45 - 19:30 Uhr
fr 16:30 - 19:00 Uhr
Training AKTIVE
di 19:30 - 22:00 Uhr
do 19:30 - 22:00 Uhr
fr 17:30 - 19:00 Uhr
Geburtstage
12.09.Christian Weber
16.09.Jannis Kappler
Benutzer

Passwort



Registrieren
Daten vergessen?
Impressum & Redaktion © 2010 lord darkul