tischtennisclub ottenbronn schnellster sport
 

Mit Heimsieg sichert sich Herren III den 6. Tabellenplatz - auch NwC gewinnt

Verbandsklassenmeister Herren I muss zweimal passen

Verbandsklasse Herren
SV Böblingen I - TTC Ottenbronn I 9:3
Die ersten Punkte der Saison musste der TTC bei überraschend hohem Spielergebnis dem SV Böblingen überlassen. Ein Doppel nur und zwei Einzel durch Christoph Schmidl waren die komplette Ausbeute.
Kampflos hat sich der schon feststehende Klassensieger zwar nicht ergeben, wie dem Spielbericht bei näherer Betrachtung zu entnehmen ist. Aber die Leistung des SVB ist Zeugnis für die ausgeglichene Spielstärke der Verbandsklasse.

TV Calmbach I - TTC Ottenbronn I 9:6
Auch der kampfstarke TVC nahm dem leicht favorisierten TTC beide Punkte ab. Ob sich die Niederlage vom Vortag gegen den SV Böblingen auswirkte, sei dahingestellt, aber die zuvor dominanten Auftritte, die ihm drei Spiele vor Saisonschluss schon den Klassensieg einbrachte, konnte das TTC-Team auch gegen den TVC nicht wiederholen.
In den Doppeln ging der Gastgeber beim Gegenpunkt durch Michael Krumt?nger und Sohn Sebastian 2:1 in Front. Bei zwei Einzelpunkten des TVC hielten Christoph Schmidl und Sebastian Krumtünger jeweils Anschluss (3:2, 4:3). Der TVC legte dann zwei Punkte vor, aber wieder konnten Christoph Schmidl und dann auch Michael Krumtünger zum 6:5 kontern.
Doch im für den TTC insgesamt doch etwas glücklosen, wenngleich recht spannenden Verlauf des Matches war nur noch Michael Holzhausen erfolgreich.

Bezirksklasse Herren
TTC Ottenbronn III - TTC Egenhausen I 9:7
In einer abwechslungsreichen, bis zum Schluss spannenden Partie holte sich die "Dritte" beide Punkte und sicherte sich als Aufsteiger den hervorragenden 6. Tabellenplatz.
Ein Eingangsdoppel durch Hain/Schmidt, die Einzel von Tobias Hain, Marcel Schmidt, Nils Rottke, Dirk Beisheim (2), Jannis Kappler (2) und das Schussdoppel, wieder Hain/Schmidt, waren die Punkte für den TTC.

Verbandsklasse Jungen
TSG Hofherrnweiler I - TTC Ottenbronn I 6:2
Sie haben in Hofherrnweiler durch das Doppel Timo Schnieber/Kevin Kaiser und das Einzel von Julian Haußer "nur" zwei Spiele gewonnen. Aber 334:306 Bälle und 20:14 Sätze zeigen, dass sich die Jungs gegen den Favoriten aus dem Aalener Stadtteil im letzten Spiel der Saison mächtig gewehrt haben.
Auch wenn der Abstieg beim 8. Tabellenplatz nicht zu vermeiden war, haben Jannis, Timo, Julian, Kevin und Fynn bei 11:25 Punkten eine gute Runde hingelegt.

Bezirksklasse Jungen
TTF Althengstett II - TTC Ottenbronn II 6:4
Durch das Doppel Fynn Erlenmayer/Nils Schnieber, sowie deren beider Einzel ging der TTC 1:3 in Führung. Rasch konnten die TTF dann ausgleichen. Fynn legte zum 3:4 zwar nochmals vor, aber den dann folgenden Angriff der TTF mit drei Siegen in Folge konnte der TTC nicht aufhalten.

NachwuchsCup
TTC Ottenbronn - TSV Wildbad 7:1
Einen schönen Erfolg erzielten Noah, Amelie und Emely gegen das Zweierteam aus Bad Wildbad.

08.04.2019 10:51 Uhr von giseman ... zurück zu allen News ...


 

 

Training JUGEND
di 17:45 - 19:30 Uhr
do 17:45 - 19:30 Uhr
fr 16:30 - 19:00 Uhr
Training AKTIVE
di 19:30 - 22:00 Uhr
do 19:30 - 22:00 Uhr
fr 17:30 - 19:00 Uhr

Wir gratulieren heute herzlichst


Tobias Hain hat Geburtstag
Geburtstage
16.10.Tobias Hain
18.10.Nils Rottke
20.10.Nils Schnieber
Benutzer

Passwort



Registrieren
Daten vergessen?
Impressum & Redaktion © 2010 lord darkul